Geschäfts-, Zahlungs- und Lieferbedingungen für das Internetshop-Angebot der Buchhandlung Wilfried Merkel

1. Preise
Die in unserem Angebot aufgeführten Preise beinhalten die zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültige Mehrwertsteuer.

2. Vertragsabschluss, Rücktritt
Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass der Käufer - mittels Mausklick oder durch betätigen der „Enter” - Taste - die Frage bejaht, ob er kaufen will. Die Buchhandlung Merkel ist unter folgenden Umständen zum Rücktritt von einem per Internet geschlossenen Vertrag berechtigt:
- bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website
- wenn der Großhändler oder der Verlag absehbar für einen erheblichen Zeitraum nicht in der Lage ist zu liefern.
- wenn sich für die Buchhandlung Merkel aus den Angaben des Käufers oder dessen nicht vertragsgetreuem Verhalten bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages mit der Buchhandlung Merkel der nach billigem Ermessen begründete Verdacht ergibt, dass der Käufer seine Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen werde.

3. Lieferung, Lieferbarkeit
Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland als Büchersendung. Die Versandkosten betragen nur 1,50 Euro pro Lieferung. Sendungen, die nicht als Büchersendungen freigemacht werden können (z.B. Bücher in Geschenkverpackungen, Lieferungen über 2 kg, gerollte Landkarten, CDs, DVDs) stellen wir dagegen in Rechnung mit dem jeweils benötigtem Porto. Lieferungen ab einem Rechnungswert von 20.00 Euro erhalten Sie portofrei. Die Buchhandlung Merkel ist zu Teillieferungen berechtigt. Sollte eine bestellte Ware nicht lieferbar sein oder eine längere Lieferzeit haben, wird der Käufer über die angegebene Adresse (Mail, Tel., Fax) benachrichtigt.


4. Fälligkeit und Zahlung
Unsere Rechnungen werden innerhalb von 10 Tagen ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen. Die Ware bleibt bis zur restlosen Zahlung unser Eigentum.

5. Falsche oder fehlerhafte Lieferung
Mangelhafte Ware muss vom Käufer unter genauer Beschreibung der Art des Fehlers oder der Beschädigung unverzüglich an die Buchhandlung Merkel zurückgeschickt werden; die Rechnung muss beigelegt werden. Bei begründeten Beanstandungen wird die falsche oder mangelhafte Ware gegen Vertragsmäßige ausgetauscht. Ist dies nicht möglich, wird der Kaufpreis auf ein vom Käufer anzugebendes Bankkonto erstattet.

6. Haftung und Schadensersatz
Die Buchhandlung Merkel haftet nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Der Schadensersatz ist auf die Höhe des Kaufpreises der Ware beschränkt. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

7. Datenschutz
Die Buchhandlung Merkel ist berechtigt, die vom Käufer angegebenen Daten elektronisch zu speichern und zu verarbeiten. Die Daten werden ausschließlich für Geschäftsbeziehungen zum Käufer verwendet.

8. Haftungsausschluss
Unser Angebot und die darin enthaltenen Beschreibungen und Preisangaben wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können wir eine Haftung für eventuelle Druckfehler, technische Übertragungsfehler, Änderungen an Waren oder für die anhaltende Lieferfähigkeit aller Waren nicht übernehmen. Die hier zum Download angebotenen Dateien können mit digitalen Wasserzeichen individuell markiert sein, so dass im Fall einer missbräuchlichen Nutzung unter Beachtung aller zwingenden gesetzlichen Vorschriften die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Erwerbers möglich ist.

9. Transportschäden
Die Gefahr geht mit Übergabe an den Transporteur auf den Kunden über und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

10. Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Lörrach,Stadt Lörrach

11. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollten diese Regelungen eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Die Parteien werden diesen Vertragsmangel durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die in ihrem rechtlichen und wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen Bestimmung und dem Gesamtinhalt der Regelungen Rechnung trägt.